AL
Introduce tu código

Datenschutz-Bestimmungen Abora Continental by Lopesan Hotels

Datenschutz-Bestimmungen Abora Continental by Lopesan Hotels



1. Identifizierung und Kontaktdaten des Datenverantwortlichen.

Lopesan Hotel Management, S.L., Gesellschaft mit Sitz in C/ Concepción Arenal 20, 2º Cial., 35006, Las Palmas de Gran Canaria (Las Palmas, Spanien), und Steuerkennzahl B-76261130, und Telefon 928402418 (“Lopesan”) ist verantwortlich für die Datenbehandlung. In vorliegender Klausel wird die Information über die Nutzung bereitgestellt, die Lopesan von Ihren personenbezogenen Daten vornimmt.

Die vorliegenden Datenschutzregeln haben zum Zweck, die Information über die Rechte bereitzustellen, die Sie auf Grund der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) haben. Bei Fragen zur Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie Lopesan unter folgender Adresse kontaktieren: dpo@lopesan.com.

Weiterhin informieren wir Sie darüber, dass die Gruppe, zu der Lopesan gehört, einen Datenschutzbeauftragten auf Gruppenebene haben, mit dem Sie über folgende Adresse Kontakt aufnehmen können: dpo@lopesan.com.

2. Allgemeine Information: Beschreibung der in den Datenschutzregeln enthaltenen Information.

IIn den vorliegenden Datenschutzregeln befindet sich eine Tabelle, die die verschiedenen von Lopesan angebotenen Dienstleistungen identifiziert.
In diesen Informationstabellen werden Sie über folgendes informiert:
·Der Zweck der Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten, d. h. der Grund, aus dem Lopesan Ihre persönlichen Daten behandelt.
·Die gesetzliche Grundlagen, die die Datenbehandlung durch Lopesan zu den aufgeführten Zwecken erlauben.
·Die mögliche Mitteilung Ihrer Daten an Dritte sowie der Grund für diese Mitteilungen. Hierzu informieren wir Sie, dass wir Ihre persönliche Daten an Dritte abtreten können, wenn hierzu eine gesetzliche Verpflichtung vorliegt (Finanzamt, Richter und Gerichte, Sicherheitskräfte und –körper) sowie an Bankinstitute für die Verwaltung der Buchung oder wenn wir dies ausdrücklich in der nachfolgend aufgeführten Tabelle angeben. Andererseits können die mit der Behandlung betrauten Personen von Lopesan Zugang auf Ihre persönlichen Daten haben, d. h. Dienstleister, die für die Ausübung ihrer Tätigkeit auf Ihre persönlichen Daten zugreifen müssen. Die Dienstleister, die auf ihre persönlichen Daten zugreifen, beschäftigen sich im Allgemeinen mit den Bereichen von Informations- und Technologiesystemen, Marketing und Hotelgewerbe. In der nachfolgend aufgeführten Tabelle werden die anderen Bereiche genannt, in denen die Dienstleister von Lopesan Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben müssen.
·Wir informieren Sie darüber, dass Sie weitere Informationen in Bezug auf die Adressaten Ihrer Daten erhalten können, indem Sie eine E-Mail an die Adresse dpo@lopesan.com senden und die konkrete Behandlung angeben, über deren Adressaten Sie Information wünschen.
·Das Vorliegen von möglichen internationalen Weitergaben der Daten.
·Die Aufbewahrungsfrist der Daten, die Sie uns angeben. Hierfür informieren Sie wir darüber, dass wir Ihre persönlichen Daten während der Geltung des Vertragsverhältnisses aufbewahren oder für eine längere Zeit, wenn Sie dem zugestimmt haben. Weiterhin informieren wir Sie darüber, dass danach Ihre Daten für die Bearbeitung von gerichtlichen, verwaltungsrechtlichen oder steuerrechtlichen Reklamationen für die Zeit blockiert werden, die die jeweilig anwendbare Vorschrift gesetzlich bestimmt.

3. Notwendige und aktualisierte Information

Alle Felder mit einem Sternchen (*) oder deren Ausfüllen vom System auf den Formularen gefordert wird, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden, sind verpflichtend auszufüllen, sodass das Auslassen eines von ihnen zur Unmöglichkeit der Erbringung der Dienstleistung führen kann. Sie müssen genaue Informationen angeben, wobei der Gebrauch von Alias oder Mitteln verboten ist, die Ihre Identität verdecken.
Damit die angegebenen Informationen immer aktuell sind und keine Fehler enthalten, müssen Sie Lopesan so bald wie möglich Änderungen und Berichtigungen Ihrer personenbezogenen Daten angeben, was über die Rezeption oder folgende E-Mail-Adresse erfolgen kann: dpo@lopesan.com.
Weiterhin erklären Sie mit der Annahme des vorliegenden Dokuments, dass die angegebenen Informationen und Daten genau und richtig sind.

4. Ausübung Ihrer Rechte

Sie können folgende Rechte ausüben:
·Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten um zu wissen, welche Gegenstand der Behandlung sind und die Behandlungsvorgänge, die mit ihnen vorgenommen werden;
·Recht auf Berichtigung jeglicher unrichtigen persönlichen Daten;
·Recht auf Löschung Ihrer persönlichen Daten, wenn dies möglich ist;
·Recht auf Antrag auf Beschränkung der Behandlung Ihrer persönlichen Daten, wenn die Genauigkeit, Rechtmäßigkeit oder die Notwendigkeit der Datenbehandlung zweifelhaft ist. In diesem Fall können wir die Daten für die Ausübung oder die Verteidigung von Reklamationen blockieren.
·Recht auf Einspruch gegen die Behandlung Ihrer persönlichen Daten, wenn die Rechtsgrundlage, die uns zur Behandlung berechtigt, in der obigen Tabelle mit berechtigtem Interesse angegeben wurde. Lopesan stellt die Datenbehandlung ein, es sei denn es liegt ein zwingendes berechtigtes Interesse vor oder sie sind für die Verteidigung von Reklamationen notwendig; und
·Recht auf Übertragbarkeit Ihrer persönlichen Daten, wenn die Rechtsgrundlage, die uns zur Behandlung berechtigt, in der im Absatz 5 aufgeführten Tabelle mit dem Vorliegen eines Vertragsverhältnisses oder Ihres Einverständnisses angegebenen wurde.

Sie können Ihre Rechte jederzeit und kostenfrei durch die Übersendung einer E-Mail an dpo@lopesan.com und Angabe Ihrer Identifizierungsdaten und des Rechts ausüben, das Sie ausüben möchten.
Andererseits informieren wir Sie darüber, dass Sie ein Recht auf Einreichung einer Beschwerde vor der spanischen Datenschutzbehörde haben, wenn Sie der Meinung sind, dass eine Verletzung der Datenschutzvorschriften in Bezug auf die Behandlung Ihrer persönlichen Daten vorliegt.

5. Detaillierte Information über die vorgenommene Behandlung.


Grundinformation über die Behandlung Ihrer persönlichen Daten


Verantwortlicher


Lopesan Hotel Management, S.L. (die “Gesellschaft”).


Zusatzinformation im Abschnitt 1 der Datenschutzregeln..


Zweck


Verwaltung der Buchung und/oder des Kaufs und ggfs. Sendung der Bestätigung oder Unterlagen der vorgenommenen Buchung.


Zusatzinformation im Abschnitt 6 der Datenschutzregeln..


Legitimierung


Vertragsverhältnis.


Zusatzinformation im Abschnitt 6 der Datenschutzregeln.


Adressaten


Ihre Daten werden an die Einrichtung abgetreten, in der Sie Ihre Buchung beantragen.


Auf Ihre Daten können Dienstleister der Gesellschaft zugreifen, die auf Grund der Leistungen, die sie uns erbringen, Zugang zu diesen Daten haben müssen.


Zusatzinformation im Abschnitt 6 der Datenschutzregeln..


Internationale Weitergaben


Auf Ihre Daten können Dienstleister der Gesellschaft außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums zugreifen. Bei Buchungen in Unterkünften außerhalb der Europäischen Union werden Ihre Daten an diese Einrichtung weitergegeben. In diesen Fällen wurden angemessene Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu garantieren.


Zusatzinformation im Abschnitt 6 der Datenschutzregeln.

Rechte


Zugang, Berichtigung, Löschung der Daten sowie andere Rechte, wie in der Zusatzinformation erklärt wird.


Zusatzinformation im Abschnitt 5 der Datenschutzregeln.


Zusatzinformation


Sie können zusätzliche und detaillierte Information über den Schutz personenbezogener Daten in den Datenschutzregeln abfragen, die sich unter folgendem Link befinden.



6. Vertraulichkeit

Die persönlichen Daten, die wir erhaben können, werden vertraulich behandelt und wir verpflichten uns, Stillschweigen über sie in Übereinstimmung mit den anwendbaren Vorschriften zu bewahren.

7. Minderjährige

Personen unter 18 Jahren können keine Buchungen im Hotel vornehmen und Minderjährige unter 14 Jahren können die übrigen über die Webseite verfügbaren Dienste ohne die vorherige Genehmigung ihrer Eltern, Vormunde oder gesetzlichen Vertreter nicht nutzen, die die einzigen Verantwortlichen aller Handlungen sind, die von von ihnen betreuten Minderjährigen vorgenommen werden, einschließlich dem Ausfüllen der Formulare mit persönlichen Daten dieser Minderjährigen und ggfs. der Kennzeichnung der Felder, die beigefügt sind.

8. Aktualisierung der Datenschutzregeln

Es ist möglich, dass diese Datenschutzregeln aktualisiert werden müssen; daher ist es notwendig, dass Sie diese Regeln regelmäßig und, wenn möglich, jedes Mal, wenn Sie bei uns eine Buchung vornehmen, überprüfen, um genau über die gesammelte Informationsart und ihre Behandlung informiert zu sein. Wir teilen Ihnen jegliche Änderung der vorliegenden Datenschutzregeln, die die Behandlung Ihrer persönlichen Daten betreffen, mit.